CDU-Kreisverband | Frankfurt am Main
 
 





   
Meldungen
21.04.2017, 10:46 Uhr
Rhein: Ausschreibung für Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre 2018 startet
Staatliche Hochschulen können Vorschläge bis zum 28. Juli 2017 einreichen
Wiesbaden/Frankfurt am Main, 21. April 2017 - Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst schreibt für 2018 zum neunten Mal den Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre aus.
Staatsminister Boris Rhein MdL
Der Preis ist mit insgesamt 80.000 Euro dotiert und zeichnet hervorragende Lehre an den staatlichen Hochschulen in Hessen aus. Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 28. Juli 2017.
 
Wissenschaftsminister Boris Rhein lädt alle Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden der staatlichen Hochschulen ein, Vorschläge an ihrer Hochschule einzureichen: „Hessens Hochschulen profitieren nicht nur von ihrer exzellenten Forschung, sondern auch vom guten Ruf ihrer Lehrenden. Der Hessische Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre macht die herausragende Bedeutung der Lehre für die Ausbildung des akademischen Nachwuchses sichtbar. Außerdem schafft er einen karrierewirksamen Anreiz, sich in der Hochschullehre zu engagieren.“
 
Den Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre gibt es in zwei Kategorien. Für den mit 60.000 Euro dotierten Projektpreis können sich Arbeitsgruppen entweder mit einer bewährten Lehrveranstaltung oder mit einer erfolgreichen digitalen Lehr- und Lernform bewerben. Hier kann die Jury zwei weitere Projekte mit insgesamt bis zu 10.000 Euro auszeichnen. Der Projektpreis ist deutschlandweit die großzügigste Kategorie eines Landespreises für herausragende und innovative Leistungen in Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung an Hochschulen.
 
Der mit 10.000 Euro dotierte Preis der zweiten Kategorie richtet sich an studentische Initiativen, die sich mit einem in der Praxis bewährten Projekt bewerben können.
Maximal fünf Vorschläge können die Hochschulleitungen an das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst senden. Eine Jury – bestehend aus Studierenden, Lehrenden und einem Vertreter des Ministeriums – prüft die Anträge. Anschließend besucht sie ausgewählte Lehrprojekte vor Ort, um eine endgültige Entscheidung zu treffen. Die Preisverleihung ist für Frühsommer 2018 geplant.
 
„Ich bin gespannt auf viele spannende Einsendungen. Unser Hessischer Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre setzt ein starkes und bundesweit viel beachtetes Signal für die Bedeutung der Qualität in der Hochschullehre“, so Wissenschaftsminister Boris Rhein.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
   
Suche
     







Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?



News-Ticker
Termine
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.46 sec. | 407885 Views